Archive for the ‘Stills’ Category

Winterfarben an der Küste

Holz, Stein und Wasser

Auch aus Steinen,
die einem in den Weg gelegt werden,
kann man Schönes bauen.
Goethe

 

Wenn der Schnee nicht liegen bleibt, wenn die Ruhe der dunklen Jahreszeit nicht so recht eintreten will, können sich gewöhnliche Farben zu besonderen Kontrasten bei Winterfarben wandeln. Mit dem Nass des Ufers, dem Regen und dem diffusen Licht eines bedeckten Tages bekommen die unscheinbarsten Farben den kräftigsten Farbkontrast. Und schon ist ein Motiv da.

Spätestens beim Tod…..

Spätestens beim Tod

Spätestens beim Tod eines uns nahen Menschen, wird die Frage, wie das Verhältnis zueinander war, im eigenen Inneren unüberhörbar. Da es zu spät ist, dann noch etwas ändern zu können, wird nur derjenige in dieser Zeit des Todes ruhig bleiben, der sich ohne Selbstbetrug sagen kann, daß er für den anderen da war. Daß er ihm offenen Herzens zugehört hat. Keine Kleinigkeit.

Read On…