Archive for November, 2010

Grünes Kleid und lila Knie

Betörende SaitenKlang Farben

Betörende SaitenKlang Farben

Es einfach immer wieder versuchen: Ohne Blitz, mit zu langen Verschlußzeiten, aber sehr viel Gefühl. Manchmal klappt’s, der Ausschnitt stimmt, die Bewegung paßt zur Stimmung und man wird mit einer schönen Geschichte belohnt. Mir geht es nicht um’s Abbilden, sondern um’s Erzählen. Hier von den SaitenKlang Farben

Stilles Wasser, warme Herbstfarben an der Jetzel bei Hitzacker

Warme Herbstfarben an der alten Jetzel

Warme Herbstfarben an der alten Jetzel

Es geht wie von alleine. Der Herbst fällt ein, schneller als gewünscht, und man sieht Anlaß, sich dem Wandel der immer schwerer werdenden Farben zu stellen. Die Kamera wird unweigerlich bemüht, das ach so Vergängliche festzuhalten. Um ein büsschen aufzuhalten den Jahreswandel und sich der Illusion hinzugeben, den Moment des Lebens bewahren zu können. Wenigsten fotografisch.

Video zur Castor Demo bei Dannenberg Gorleben gegen die Atompolitik und Laufzeitverlängerung

Auch bei diesem Castortransport im November 2010 habe ich versucht, mit einem kleinen Video die Atmosphäre auf der Auftaktdemo in Dannenberg/Splietau einzufangen. So viele Teilnehmer wie nie zuvor waren beteiligt – bis zu 50000 Demonstranten werden genannt -eine eindeutige Ablehnung der Merkelschen Atompolitik.

Video zur Auftaktdemo in Dannenberg im November 2010

Video zur Auftaktdemo in Dannenberg im November 2010

Mit nicht mehr nachvollziehbarer Sturheit haben Kanzlerin Merkel und Schwarz-Gelb die Demokratie vergewaltigt. Sie kann oder will die Argumente und Ängste der Skeptiker schlicht nicht begreifen. So sieht sie sich jetzt mit einem Wendepunkt ihrer Kanzlerschaft konfrontiert. Ihre ideologische Kompromißlosigkeit der Befürwortung von Großprojekten führt zur massiven Stärkung der Opposition. Ihr eindeutiges Bekenntnis zum Untergrundbahnhof Stuttgart 21 ist für die weite Ablehnung der Regierungspolitik ebenso verantwortlich, wie ihre Klientelpolitik zugunsten der Atomwirtschaft mit der Laufzeitverlängerung der Meiler.

In der 30-jährigen Widerstandsgeschichte des Wendlands zur Atompolitik ist der Herbst 2010 ein Paradebeispiel für den Erfolg geduldiger und kontinuierlicher Arbeit der tief in der Bevölkerung verankerten Widerstandsbewegung. Nur mit dem Rückhalt aus allen Bevölkerungsschichten des Wendlands, ist der sich am 8.11.2010 schon feststehende Erfolg der Blockadeaktionen möglich gewesen.